Gästebuch

Heimatverein Bierstadt e.V.

Anika Klein (über Facebook) Am 4. September 2017 Stimmung ist super Steffen Goepfert (über Facebook) Am 4. September 2017 Wir sind es auch!!! Geilste Umzug ever ever heute!!! FC 1934 e.V. Wiesbaden-Bierstadt (über Facebook) Am 4. September 2017 um 14:28 Herzlichen Glückwunsch zur 200. Kerb an den Heimatverein Bierstadt. Der FC34 freut sich mit allen Freunden und Fans auf den Kerbeumzug beim Getränke Ramspott Corinna Dittner (über Facebook) Am 4. September 2017 War ein toller Umzug, die Räuber wie immer spitze Julia Ernst (über Facebook) Am 4. September 2017 Der Umzug war genial!!! Elke Eck  (über Facebook) Am 4. September 2017 Ein Lob an die Organisatoren Melanie Brandenburg (über Facebook) Am 4. September 2017 Lieber Heimatverein Bierstadt, vielen vielen Dank für diesen wunderbaren Zug anlässlich der 200. Bierstadter Kerb! Der ganze Carneval-Verein Bierstadt hatte einen tollen Tag! Danke auch für alle tollen Tage im Zelt und auf dem Festplatz! Macht weiter so! Bea Weiss an Mit Leib und Seele " Bierstadter Kind" (über Facebook) Am 4. September 2017 um 12:11Uhr Liebe Bierstadter Kinder mit Leib und Seele, ich bin kein echtes Bierstadter Kind, aber mit dem Herzen, Leib und Seele dabei. Ich finde es sehr traurig, dass immer wieder oberflächliche Bewertung durch Fotos, Besuch der Kerb außerhalb der Öffnungszeiten ! sowie Vergleiche "wie es früher war " gemacht werden. Sowas trifft die Menschen mit so einem hohen Herzens-Engagement sehr! Eine Gemeinschaft eines Ortes kann nur Tolles leisten, wenn alle mitmachen und zwar mit Leib, Seele, Herz, Tatkraft. Denn die Kerb kann nur leben, wenn alle anpacken und dabei sind. Die Kerb lebt nicht dadurch, ob genug Schausteller da sind, sondern wie schön miteinander gefeiert, gesungen, gelacht wird. Heutzutage sind wenige Menschen bereit wirklich sich in eine Gemeinschaft einzubringen und soviel zu leisten. Die größte Herausforderung ist jedoch, sich immer wieder gegen solche Bewertungen zu stellen. Das ist hart, denn man sollte ihnen endlich mal WERTSCHÄTZEND gegenüber treten! Soviel private Zeit, zum Teil schon über 20 oder 30 Jahre, Kraft, Urlaubstage.......... geben sie ohne zu jammern her......... und alles ehrenamtlich! Das sind für mich Bierstadter Kinder mit Leibe und Seele und vor ihnen kann ich nur den Hut ziehen! Alle Vereine in Bierstadt geben soviel Kraft und Einsatz und leisten so tolle Arbeit !!!!!!! Warum müssen sich so viele immer wieder rechtfertigen! Ich und alle anderen haben an dieser 200. Kerb das Zelt nur voll erlebt, es waren junge, ältere und Kinder da. Es wurde gefeiert, gesungen, getanzt, (auch auf den Tischen) und anhand der BILDER (Wiesbaden aktuell....etc.) sieht man ganz klar, dass alle viel Spaß hatten. Viele Kinder haben mit ihren Eltern getanzt! Das ist Gemeinschaft!! Zum Thema.... es wurde getrunken ist sicherlich ein Scherz. Auf jedem Fest wird getrunken, Weinfest, auf allen Kerben..................etc. jeder entscheidet selber, wieviel er trinkt! Das war auch schon vor 10, 20, 30, 40.... Jahren so. Abschließend kann ich nur sagen, lieber HVB und alle anderen Vereine macht weiter so, seid stolz auf eure Engagement. Das kann euch keiner nehmen, denn ihr seit wirklich mit dem HERZEN dabei. Sven Gerich - Oberbürgemeister von Wiesbaden (über Facebook) Am 2. September 2017 Herzlichen Glückwunsch zur 200. Bierstadter Kerb. Ein herzliches Dankeschön an den Heimatverein für die Ausrichtung. Die Schirmherrschaft habe ich sehr gerne übernommen. Das Bier floss nach dem 2. Schlag. Ich freue mich morgen auf den Festumzug Tina Lendle (über Facebook) Am 2. September 2017 um 17:38 Uhr Mir fehlen die Worte...ich bin wirklich ein waschechtes Bierstadter Kind und kenne die Kerb seit Kindestagen an aber so leer sah ich sie noch nie allerdings ist es auch kein Wunder, denn es ist die 200.Kerb und kaum Buden auf dem Platz und nichts spektakuläres dort??? Wer hat dies so veranlasst und bestellt frage ich mich nun. Pps. Mein Sohn und ich hatten Hunger auf Crêpes und am Crêpes Stand bekommt man die Aussage "Vor 17 Uhr öffnen wir nicht" Tja da geht mein Sohn bald ins Bett und um 17 Uhr habe ich auch keinen Hunger mehr auf Crêpes. Normalerweise öffnet jeder Crêpesstand gegen 12 Uhr... Bettina Grützmann (über Facebook) Am 28. April 2017 um 17:58 Uhr Wow... was eine geile Homepage. Ich bin begeistert !!! Respekt !!! Herborn, Hans-Joachim Am 6. September 2014 um 21:55 Uhr Hallo HVB, die Aufstellung des Kerbebaumes 2014 find ich aus nostalgiegruenden an der Kirche schon  optimal,da viele alte Biertadter mit Kerb auf dem Kirchplatz noch aus alten Zeiten verbunden sind,der Zuspruch der Besucher hats gezeigt, aber denkt mal über den Tellerrand hinaus, es hat etwas Kerbestimmung gefehlt,und wenns nur einer unserer Gesangvereine gewesen wäre, und vielleicht mal ein verkauf von Limo oder Bier Viele Grüsse, und nochne schöne Kerb, Hans-Joachim Herborn, aber ich zapf doch beieuch am Montagabend fuer die CDU. Thomas Am 30. März 2014 um 20:36 Uhr Betreff: Neu gestaltetes Vereinsheim! Ihr seit einfach “nur KLASSE”. Vielleicht sagt ihr an der JHV noch etwas dazu, obwohl es wahrscheinlich nicht zum Geschäftsbericht gehört. Gruß

Marco L.

Am 15. April 2012 um 11:42 Uhr Auch wir der Heimatverein Bierstadt sind bei Facebook vertreten, also wer es noch nicht getan hat einfach mal auf den link klicken und dann den alt bewährten “gefällt mir” Button! http://www.facebook.com/heimatverein.bierstadt Martin Am 27. Dezember 2011 um 19:07 Uhr Heimatvereine sind wunderbar und wertvoll! Schön, dass Gemeinden immer noch Wert darauf legen – schließlich sind sie die Brücke zwischen Jung und Alt! Hotel Bettwäsche Am 8. Dezember 2011 um 16:26 Uhr hallo liebe bierstädter, ich habe den besuch auf eurer webseite sehr genossen. besonders die fotogalerie finde ich sehr schön – ihr scheint viel spaß zu haben liebe grüße und eine schöne adventszeit KCG Freudenberg 1953 e.V. Am 2. April 2010 um 19:46 Uhr Liebe Freunde des Heimatverein Bierstadt, die KCG Freudenberg 1953 e.V. wünscht Euch frohe Ostern! Eure KCG Freudenberg 1953 e.V. P.S. Besucht unsere Website: freudenberger-kerb.de Stephan Conrad Am 8. Oktober 2009 um 23:11 Uhr Hallo Ich finde die Fotos von der Kerb ganz TOLl,gibt es auch noch Bilder vom Kerbezug und Montags adend. Danke Stephan Conrad Familie Müller Am 9. September 2009 um 15:34 Uhr Hallo liebe Mitglieder/Vorstand Wir wollten Euch ein fettes Lob auf die diesjährige Kerb aussprechen. Das Programm, welches Ihr auf die Beine gestellt habt, war SUPER und die Stimmung entsprechend auf dem Höhepunkt !!! Vielen Dank uns hat es Spaß gemacht !!! Sarah, Laura, Ivonne und Marco Stephan Conrad Am 8. September 2009 um 23:23 Uhr War eine ganz TOLLE BIERSTADTER KERB  Montagabend war SUPER und Der Rest auch, alles im allen die ganze KERB war SUUUUPER.  Danke Stephan Auszug Wiesbadener Kurier Am 17. August 2009 um 22:29 Uhr Akademische Feier mit 15 Gründungsmitgliedern 17.08.2009 – BIERSTADT JUBILÄUM Heimatverein Bierstadt feiert 50-jähriges Bestehen (red). Ein Höhepunkt des Jubiläumsjahres für den Heimatverein Bierstadt ist natürlich die Feier zum 50-jährigen Bestehen im Saalbau zum Bären. Heimatliche Traditionspflege im Allgemeinen, aber auch die Ausrichtung der Bierstadter Kerb waren die Motive zur Gründung des Vereins am 23. Oktober 1959. Das Leitmotiv des Vereins: Heimat vereinigt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Ehrengäste, Ehrenmitglieder, die Mitglieder des Ehrenausschusses und die Vereinsmitglieder waren der Einladung gefolgt und feierten im bis ins Detail liebevoll geschmückten “Bären”. Für die musikalische Untermalung sorgten die Gruppe “sax and fun” unter der Leitung von Bernhard Kreinbihl sowie die Bierstadter Chöre des Gesangvereins Frohsinn und des Männergesangvereins von 1883. Dem Vorsitzenden Thomas Rock war es spürbar eine Freude, immerhin noch 15 Gründungsmitglieder für ihre Vereinstreue ehren zu können, und der Wiesbadener Heimatforscher Dr.Rolf Faber stellte die 50-jährige Vereinsgeschichte kurzweilig ins Verhältnis zum großen Weltgeschehen dieser Zeitspanne. Bundesministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul gratulierte dem Verein mit einem Zitat: “Heimat ist ein Stück vom Universum.” Ein Höhepunkt des Abends war die Verleihung der Stadtplakette in Bronze, die von Stadträtin Helga Skolik und dem stellvertretenden Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nickel überreicht wurde.Der Schirmherr des Jubiläums, Dr. Manfred Biehal, Vorstandsvorsitzender des DG-Verlags, betonte die besondere Verbundenheit seines Unternehmens zum Standort: nach 46 Jahren ist Bierstadt für den Verlag zur Heimat geworden. Den Abschluss der akademischen Feier bildeten die Grußworte des Ortsvorstehers Reinhold Hepp, des Vertreter der Interessengemeinschaft Bierstadter Ortsvereine, Jürgen Geisel, und dem Vorsitzenden des Ehrenausschusses Bernd-Günther Mai, der mit einem überdimensional großen Scheck als Symbol auch eine stattliche Summe überreichen konnte. Freunde unter Freunden, der Überraschungsauftritt des Modernen Musikzugs der Wiesbadener Prinzengarde unter der Leitung von Werner Strack, erfreute zum Ausklang alle Gäste der Geburtstagsfeier. Stadträtin Helga Skolik (rechts) und der stellvertretende Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nickel (links) überreichten die Stadtplakette in Bronze samt zugehöriger Urkunde an Bärbel Pulver und Thomas Rock vom Bierstadter Heimatverein. wita/Uwe Stotz Wäschbachstelzen, Erbenheim Am 12. April 2009 um 09:35 Uhr Wir laden Euch herzlich zu unserer “Licht aus! Spot an!”-Party ein. Los geht´s am 25.04.2009 ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Erbenheim. Auf euer Kommen freuen sich die Wäschbachstelzen aus Erbenheim. Christoph Ernst Am 16. Januar 2009 um 21:06 Uhr Hallo, Ihr Lieben ! Ich habe von Rudi Schäfer gehört, dass der Ehrenausschuss erfolgreich gegründet wurde. Na dann, viel Erfolg… Vielen Dank auch für die Bilder und den guten Wein. Habe gestern die erste Flasche geöffnet. Wirklich ein schöner Tropfen. Gruß, Euer Christoph Werner Strack Am 22. Dezember 2008 um 16:37 Uhr Liebe Musikfreunde, Der Moderne Musikzug der Wiesbadener Prinzengarde 1900 e.V. wünscht Euch und euren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr. Auf das all eure Wünsche in Erfüllung gehen. Werner Strack Thomas Pulwer Am 11. September 2008 um 19:41 Uhr Hallo an Alle. Bezüglich des Plakates kann ich mich Martina nur anschließen. Das Konzept der Kerb war gelungen. Auch die letztjährigen Kritiker haben sich auf der Kerb sehen lassen. Leider war der Besuch insgesamt so wie das Wetter nicht dementsprechend. Ich hoffe und wünsche mir für unser Jubiläumsjahr viele eigene Mitwirkende und noch mehr Gäste. Demnächst werde ich oder Ute die Einladung für die Playback – Gruppe senden. LG und BB Thomas Manfred Kinzer Am 25. August 2008 um 07:44 Uhr 54) Manfred Kinzer aus Wiesbaden DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE An alle die zum GELINGEN unseres Festes beigetragen haben. Ihr habt alle EUER BESTES getan. Hierfür sind wir auch belohnt worden. Mit zufriedenen SängerInnen anderer Chöre. Mit zufriedenen Besuchern unserer Veranstaltung. Mit zufriedenen BierstadterInnen. Heute gegen 15:oo Uhr war der Platz vor der ev.Kirche wieder leer. Ich bin PLATT und habe einige Pfunde verloren. Kann ich ja gut vertragen. Nichts erinnert mehr an unser Fest. Jedoch wird man von diesen gelungenen Festtagen noch lange sprechen. Auch die angestrahlte Kirche ohne Gerüst war ein Genuss. Ich möchte mich bei den Mitgliedern des Wirtschaftsausschusses sehr bedanken. Ihr seit ein tolles Team. Aber mein Dank gilt auch allen Helfern, die spontan eingesprungen sind. Danke auch dem Heimatverein Bierstadt, dem Gesangverein Frohsinn aus Bierstadt und den Bierstadter Landfrauen. Danke auch den anderen Ausschussmitgliedern im MGV Bierstadt. Doch bin ich nunmehr froh, dass alles vorbei ist. Neue Kraft muss nunmehr wieder getankt werden. Unser Konzert in der Marktkirche liegt vor uns. Ein zufriedener Manfred Kinzer DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE,DANKE Martina Morgenstern Am 5. August 2008 um 07:22 Uhr Ein Hallo an Alle HVBler, wollte nur mal sagen: das die Plakate für Kerb dieses Jahr besonders schön sind! Man/frau sieht sich!!!!! Liebe Grüße Martina
TEILEN
ADRESSE Heimatverein Bierstadt e.V. Langfeldstraße 1c 65191 Wiesbaden-Bierstadt
KONTAKT Internet: www.heimatverein-bierstadt.de e-mail:    HVB

Gästebuch

Heimatverein Bierstadt e.V.

Anika Klein (über Facebook) Am 4. September 2017 Stimmung ist super Steffen Goepfert (über Facebook) Am 4. September 2017 Wir sind es auch!!! Geilste Umzug ever ever heute!!! FC 1934 e.V. Wiesbaden-Bierstadt (über Facebook) Am 4. September 2017 um 14:28 Herzlichen Glückwunsch zur 200. Kerb an den Heimatverein Bierstadt. Der FC34 freut sich mit allen Freunden und Fans auf den Kerbeumzug beim Getränke Ramspott Corinna Dittner (über Facebook) Am 4. September 2017 War ein toller Umzug, die Räuber wie immer spitze Julia Ernst (über Facebook) Am 4. September 2017 Der Umzug war genial!!! Elke Eck  (über Facebook) Am 4. September 2017 Ein Lob an die Organisatoren Melanie Brandenburg (über Facebook) Am 4. September 2017 Lieber Heimatverein Bierstadt, vielen vielen Dank für diesen wunderbaren Zug anlässlich der 200. Bierstadter Kerb! Der ganze Carneval-Verein Bierstadt hatte einen tollen Tag! Danke auch für alle tollen Tage im Zelt und auf dem Festplatz! Macht weiter so! Bea Weiss an Mit Leib und Seele " Bierstadter Kind" (über Facebook) Am 4. September 2017 um 12:11Uhr Liebe Bierstadter Kinder mit Leib und Seele, ich bin kein echtes Bierstadter Kind, aber mit dem Herzen, Leib und Seele dabei. Ich finde es sehr traurig, dass immer wieder oberflächliche Bewertung durch Fotos, Besuch der Kerb außerhalb der Öffnungszeiten ! sowie Vergleiche "wie es früher war " gemacht werden. Sowas trifft die Menschen mit so einem hohen Herzens-Engagement sehr! Eine Gemeinschaft eines Ortes kann nur Tolles leisten, wenn alle mitmachen und zwar mit Leib, Seele, Herz, Tatkraft. Denn die Kerb kann nur leben, wenn alle anpacken und dabei sind. Die Kerb lebt nicht dadurch, ob genug Schausteller da sind, sondern wie schön miteinander gefeiert, gesungen, gelacht wird. Heutzutage sind wenige Menschen bereit wirklich sich in eine Gemeinschaft einzubringen und soviel zu leisten. Die größte Herausforderung ist jedoch, sich immer wieder gegen solche Bewertungen zu stellen. Das ist hart, denn man sollte ihnen endlich mal WERTSCHÄTZEND gegenüber treten! Soviel private Zeit, zum Teil schon über 20 oder 30 Jahre, Kraft, Urlaubstage.......... geben sie ohne zu jammern her......... und alles ehrenamtlich! Das sind für mich Bierstadter Kinder mit Leibe und Seele und vor ihnen kann ich nur den Hut ziehen! Alle Vereine in Bierstadt geben soviel Kraft und Einsatz und leisten so tolle Arbeit !!!!!!! Warum müssen sich so viele immer wieder rechtfertigen! Ich und alle anderen haben an dieser 200. Kerb das Zelt nur voll erlebt, es waren junge, ältere und Kinder da. Es wurde gefeiert, gesungen, getanzt, (auch auf den Tischen) und anhand der BILDER (Wiesbaden aktuell....etc.) sieht man ganz klar, dass alle viel Spaß hatten. Viele Kinder haben mit ihren Eltern getanzt! Das ist Gemeinschaft!! Zum Thema.... es wurde getrunken ist sicherlich ein Scherz. Auf jedem Fest wird getrunken, Weinfest, auf allen Kerben..................etc. jeder entscheidet selber, wieviel er trinkt! Das war auch schon vor 10, 20, 30, 40.... Jahren so. Abschließend kann ich nur sagen, lieber HVB und alle anderen Vereine macht weiter so, seid stolz auf eure Engagement. Das kann euch keiner nehmen, denn ihr seit wirklich mit dem HERZEN dabei. Sven Gerich - Oberbürgemeister von Wiesbaden (über Facebook) Am 2. September 2017 Herzlichen Glückwunsch zur 200. Bierstadter Kerb. Ein herzliches Dankeschön an den Heimatverein für die Ausrichtung. Die Schirmherrschaft habe ich sehr gerne übernommen. Das Bier floss nach dem 2. Schlag. Ich freue mich morgen auf den Festumzug Tina Lendle (über Facebook) Am 2. September 2017 um 17:38 Uhr Mir fehlen die Worte...ich bin wirklich ein waschechtes Bierstadter Kind und kenne die Kerb seit Kindestagen an aber so leer sah ich sie noch nie allerdings ist es auch kein Wunder, denn es ist die 200.Kerb und kaum Buden auf dem Platz und nichts spektakuläres dort??? Wer hat dies so veranlasst und bestellt frage ich mich nun. Pps. Mein Sohn und ich hatten Hunger auf Crêpes und am Crêpes Stand bekommt man die Aussage "Vor 17 Uhr öffnen wir nicht" Tja da geht mein Sohn bald ins Bett und um 17 Uhr habe ich auch keinen Hunger mehr auf Crêpes. Normalerweise öffnet jeder Crêpesstand gegen 12 Uhr... Bettina Grützmann (über Facebook) Am 28. April 2017 um 17:58 Uhr Wow... was eine geile Homepage. Ich bin begeistert !!! Respekt !!! Herborn, Hans-Joachim Am 6. September 2014 um 21:55 Uhr Hallo HVB, die Aufstellung des Kerbebaumes 2014 find ich aus nostalgiegruenden an der Kirche schon  optimal,da viele alte Biertadter mit Kerb auf dem Kirchplatz noch aus alten Zeiten verbunden sind,der Zuspruch der Besucher hats gezeigt, aber denkt mal über den Tellerrand hinaus, es hat etwas Kerbestimmung gefehlt,und wenns nur einer unserer Gesangvereine gewesen wäre, und vielleicht mal ein verkauf von Limo oder Bier Viele Grüsse, und nochne schöne Kerb, Hans-Joachim Herborn, aber ich zapf doch beieuch am Montagabend fuer die CDU. Thomas Am 30. März 2014 um 20:36 Uhr Betreff: Neu gestaltetes Vereinsheim! Ihr seit einfach “nur KLASSE”. Vielleicht sagt ihr an der JHV noch etwas dazu, obwohl es wahrscheinlich nicht zum Geschäftsbericht gehört. Gruß

Marco L.

Am 15. April 2012 um 11:42 Uhr Auch wir der Heimatverein Bierstadt sind bei Facebook vertreten, also wer es noch nicht getan hat einfach mal auf den link klicken und dann den alt bewährten “gefällt mir” Button! http://www.facebook.com/heimatverein.bierstadt Martin Am 27. Dezember 2011 um 19:07 Uhr Heimatvereine sind wunderbar und wertvoll! Schön, dass Gemeinden immer noch Wert darauf legen – schließlich sind sie die Brücke zwischen Jung und Alt! Hotel Bettwäsche Am 8. Dezember 2011 um 16:26 Uhr hallo liebe bierstädter, ich habe den besuch auf eurer webseite sehr genossen. besonders die fotogalerie finde ich sehr schön – ihr scheint viel spaß zu haben liebe grüße und eine schöne adventszeit KCG Freudenberg 1953 e.V. Am 2. April 2010 um 19:46 Uhr Liebe Freunde des Heimatverein Bierstadt, die KCG Freudenberg 1953 e.V. wünscht Euch frohe Ostern! Eure KCG Freudenberg 1953 e.V. P.S. Besucht unsere Website: freudenberger-kerb.de Stephan Conrad Am 8. Oktober 2009 um 23:11 Uhr Hallo Ich finde die Fotos von der Kerb ganz TOLl,gibt es auch noch Bilder vom Kerbezug und Montags adend. Danke Stephan Conrad Familie Müller Am 9. September 2009 um 15:34 Uhr Hallo liebe Mitglieder/Vorstand Wir wollten Euch ein fettes Lob auf die diesjährige Kerb aussprechen. Das Programm, welches Ihr auf die Beine gestellt habt, war SUPER und die Stimmung entsprechend auf dem Höhepunkt !!! Vielen Dank uns hat es Spaß gemacht !!! Sarah, Laura, Ivonne und Marco Stephan Conrad Am 8. September 2009 um 23:23 Uhr War eine ganz TOLLE BIERSTADTER KERB  Montagabend war SUPER und Der Rest auch, alles im allen die ganze KERB war SUUUUPER.  Danke Stephan Auszug Wiesbadener Kurier Am 17. August 2009 um 22:29 Uhr Akademische Feier mit 15 Gründungsmitgliedern 17.08.2009 – BIERSTADT JUBILÄUM Heimatverein Bierstadt feiert 50-jähriges Bestehen (red). Ein Höhepunkt des Jubiläumsjahres für den Heimatverein Bierstadt ist natürlich die Feier zum 50-jährigen Bestehen im Saalbau zum Bären. Heimatliche Traditionspflege im Allgemeinen, aber auch die Ausrichtung der Bierstadter Kerb waren die Motive zur Gründung des Vereins am 23. Oktober 1959. Das Leitmotiv des Vereins: Heimat vereinigt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Ehrengäste, Ehrenmitglieder, die Mitglieder des Ehrenausschusses und die Vereinsmitglieder waren der Einladung gefolgt und feierten im bis ins Detail liebevoll geschmückten “Bären”. Für die musikalische Untermalung sorgten die Gruppe “sax and fun” unter der Leitung von Bernhard Kreinbihl sowie die Bierstadter Chöre des Gesangvereins Frohsinn und des Männergesangvereins von 1883. Dem Vorsitzenden Thomas Rock war es spürbar eine Freude, immerhin noch 15 Gründungsmitglieder für ihre Vereinstreue ehren zu können, und der Wiesbadener Heimatforscher Dr.Rolf Faber stellte die 50-jährige Vereinsgeschichte kurzweilig ins Verhältnis zum großen Weltgeschehen dieser Zeitspanne. Bundesministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul gratulierte dem Verein mit einem Zitat: “Heimat ist ein Stück vom Universum.” Ein Höhepunkt des Abends war die Verleihung der Stadtplakette in Bronze, die von Stadträtin Helga Skolik und dem stellvertretenden Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nickel überreicht wurde.Der Schirmherr des Jubiläums, Dr. Manfred Biehal, Vorstandsvorsitzender des DG-Verlags, betonte die besondere Verbundenheit seines Unternehmens zum Standort: nach 46 Jahren ist Bierstadt für den Verlag zur Heimat geworden. Den Abschluss der akademischen Feier bildeten die Grußworte des Ortsvorstehers Reinhold Hepp, des Vertreter der Interessengemeinschaft Bierstadter Ortsvereine, Jürgen Geisel, und dem Vorsitzenden des Ehrenausschusses Bernd-Günther Mai, der mit einem überdimensional großen Scheck als Symbol auch eine stattliche Summe überreichen konnte. Freunde unter Freunden, der Überraschungsauftritt des Modernen Musikzugs der Wiesbadener Prinzengarde unter der Leitung von Werner Strack, erfreute zum Ausklang alle Gäste der Geburtstagsfeier. Stadträtin Helga Skolik (rechts) und der stellvertretende Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nickel (links) überreichten die Stadtplakette in Bronze samt zugehöriger Urkunde an Bärbel Pulver und Thomas Rock vom Bierstadter Heimatverein. wita/Uwe Stotz Wäschbachstelzen, Erbenheim Am 12. April 2009 um 09:35 Uhr Wir laden Euch herzlich zu unserer “Licht aus! Spot an!”-Party ein. Los geht´s am 25.04.2009 ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Erbenheim. Auf euer Kommen freuen sich die Wäschbachstelzen aus Erbenheim. Christoph Ernst Am 16. Januar 2009 um 21:06 Uhr Hallo, Ihr Lieben ! Ich habe von Rudi Schäfer gehört, dass der Ehrenausschuss erfolgreich gegründet wurde. Na dann, viel Erfolg… Vielen Dank auch für die Bilder und den guten Wein. Habe gestern die erste Flasche geöffnet. Wirklich ein schöner Tropfen. Gruß, Euer Christoph Werner Strack Am 22. Dezember 2008 um 16:37 Uhr Liebe Musikfreunde, Der Moderne Musikzug der Wiesbadener Prinzengarde 1900 e.V. wünscht Euch und euren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr. Auf das all eure Wünsche in Erfüllung gehen. Werner Strack Thomas Pulwer Am 11. September 2008 um 19:41 Uhr Hallo an Alle. Bezüglich des Plakates kann ich mich Martina nur anschließen. Das Konzept der Kerb war gelungen. Auch die letztjährigen Kritiker haben sich auf der Kerb sehen lassen. Leider war der Besuch insgesamt so wie das Wetter nicht dementsprechend. Ich hoffe und wünsche mir für unser Jubiläumsjahr viele eigene Mitwirkende und noch mehr Gäste. Demnächst werde ich oder Ute die Einladung für die Playback – Gruppe senden. LG und BB Thomas Manfred Kinzer Am 25. August 2008 um 07:44 Uhr 54) Manfred Kinzer aus Wiesbaden DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE An alle die zum GELINGEN unseres Festes beigetragen haben. Ihr habt alle EUER BESTES getan. Hierfür sind wir auch belohnt worden. Mit zufriedenen SängerInnen anderer Chöre. Mit zufriedenen Besuchern unserer Veranstaltung. Mit zufriedenen BierstadterInnen. Heute gegen 15:oo Uhr war der Platz vor der ev.Kirche wieder leer. Ich bin PLATT und habe einige Pfunde verloren. Kann ich ja gut vertragen. Nichts erinnert mehr an unser Fest. Jedoch wird man von diesen gelungenen Festtagen noch lange sprechen. Auch die angestrahlte Kirche ohne Gerüst war ein Genuss. Ich möchte mich bei den Mitgliedern des Wirtschaftsausschusses sehr bedanken. Ihr seit ein tolles Team. Aber mein Dank gilt auch allen Helfern, die spontan eingesprungen sind. Danke auch dem Heimatverein Bierstadt, dem Gesangverein Frohsinn aus Bierstadt und den Bierstadter Landfrauen. Danke auch den anderen Ausschussmitgliedern im MGV Bierstadt. Doch bin ich nunmehr froh, dass alles vorbei ist. Neue Kraft muss nunmehr wieder getankt werden. Unser Konzert in der Marktkirche liegt vor uns. Ein zufriedener Manfred Kinzer DANKE, DANKE, DANKE, DANKE, DANKE,DANKE Martina Morgenstern Am 5. August 2008 um 07:22 Uhr Ein Hallo an Alle HVBler, wollte nur mal sagen: das die Plakate für Kerb dieses Jahr besonders schön sind! Man/frau sieht sich!!!!! Liebe Grüße Martina
TEILEN
ADRESSE Heimatverein Bierstadt e.V. Langfeldstraße 1c 65191 Wiesbaden-Bierstadt
KONTAKT Internet: www.heimatverein-bierstadt.de e-mail:    HVB